Team Papamussmalraus Teammitglieder

Das Team Papamussmalraus besteht aus fünf Familienvätern, die gerne ab und zu zum Geocachen gehen. Wie es zur Teamzusammenstellung kam, steht hier.

18Tom60:
Der Powercacher im Team (doppelt so viele Funde wie der Nächstplatzierte). Schon sein Beruf ist der feuchte Traum eines jeden Cachers: Aussendienstvertriebler mit Schwerpunkt Asien, Amerika und was sonst noch so weit weg ist. Tommy (wie er nicht genannt werden will) trägt das Herz auf der Zunge und hat bisher auch die meisten selbst gelegten Caches vorzuweisen. Allerdings ist das aufgrund der Versteck-Trägheit der anderen Teammitglieder nicht unbedingt schwierig. Wenn er nicht selbst im Feld unterwegs ist, löst er ein Rätsel nach dem anderen. Obwohl er schon seit mehreren Jahren Cachen geht, denkt er immer noch, dass es „Geocatch“ heißt.

Profile for 18Tom60

Aalex79:
Zugereist aus dem fernen Osten ist Aalex79 ausreichend bayuvarisiert und ergänzt das Team mit seinem exotisch anmutenden Slang. Zu allem bereit, hat er sich einen festen Platz auf unserer gemeinsamen Reise gesichert.

spewn:
Lässt die anderen Teammitglieder die Rätsel lösen und sich bis kurz vor die Dose kutschieren. Dann tut er so als hätte er die Dose zuerst gesehen und als wäre er unverzichtbar fürs Team.

Profile for spewn

TheRealJoschi:
TheRealJoschi aka der Calculator. Wir kommen bei einem Multi nicht weiter weil eine Station fehlt? Kein Problem für Joschi. Schnell alle 5000 Möglichkeiten durchgerechnet und weiter geht’s zum wahrscheinlichsten nächsten Wegpunkt.  Ein Rätsel scheint unlösbar? Kein Problem für Joschi. Ob nun tagelange Recherche auf diversen Nischenseiten oder schnell mal ein Programm geschrieben, dass die richtige Lösung errechnet. Macht Joschi gerne. Auch im Feld zeigt er seine Qualitäten, sein Ehrgeiz lässt kein Aufgeben zu (und wenn dann nur sehr mürrisch).

WolfingerUndWauwau:
Die Stimme der Vernunft im Team und wenn er dabei ist, ist auf Ihn verlass. Sollen wir da wirklich runter springen? Hier hoch klettern? Durch dieses trübe Wasser waten? Diesen Elektrozaun anfassen? Alle bereit, Wolfi aber sieht die Konsequenzen und findet einen sichereren Weg. Wenns dann aber doch nicht anderweitig weiter geht (oder einfach nur weil es Spaß macht), dann kann er auch anderst. Dann macht Safety-Wolfi einen Schritt zurück und Action-Wolfi betritt die Bühne. Dieser scheut sich nicht vor riskanten Klettermanövern oder halsbrecherischen Ballanceakten.

Sollte jemand mit seiner Beschreibung nicht einverstanden sein, bitte Mail an mimimimimimimi@frischluft-junkie.de

Ein Kommentar

  1. Servus Spewn,
    echt geil deine Seite, link wurde auch schon ein wenig verteilt….
    Wie kann ich selber in der Website schreiben oder bist DU der einzige der das machen kann und darf.
    Würde auch Bilder hochladen, Kommentare schreiben oder was weiß den ich alles tun…
    Gerne kannst du auch reale Bilder reinmachen, nicht vermalt, mein ok hast du

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.