Die Parasiten

Parasitismus (auch Schmarotzertum genannt) bezeichnet innerhalb der Tier- und Pflanzenwelt das Phänomen, dass ein Organismus oder Virus (Parasit) ein in der Regel erheblich größeren Organismus einer anderen Art als Wirt missbraucht. Der Wirt dient dem Parasit für die Nahrungsversorgung (meist in Form von Blut oder anderen Körpersekreten) und in einigen Fällen darüber hinaus auch längerfristig als Lebensraum. Der Wirt wird dabei vom Parasit gesundheitlich geschädigt, bleibt in der Regel jedoch am Leben….

Weiter lesen

Highway to Hell

spewn in der Röhre

Aufgrund einer persönlichen Empfehlung, die ich vor einiger Zeit vom Geocacher da_asic bekommen hatte, wollte ich den nahe Ulm gelegene „Highway to Hell“ machen. Es handelt sich um einen Rätselcache, dessen Finaldose sich fast 2 km in einem (geduckt) begehbaren Kanalschacht befindet. Mitstreiter für dieses Vorhaben waren schnell gefunden: 18Tom60…

Weiter lesen

Arten von Geocaches

dosen

Geocaches gibt es in verschiedenen Ausführungen. Hier die relevantesten: Traditional Cache: Hier wurde ein Behältnis, welches ein Logbuch und (falls die Größe es zulässt) außerdem einen Stift und diverse Tauschgegenstände beinhaltet, versteckt. Die Koordinaten der „Dose“ sind im Listing angegeben und somit kann diese direkt angesteuert und gesucht werden. Traditional…

Weiter lesen

Cacher-Typen: Der Sissi-Cacher

Sissi sagt: mach du mal lieber...

Völlig unabhängig vom Verlauf des heutigen Abends möchte ich hiermit beginnen, verschiedene Arten von Geocachern zu klassifizieren. Heute: Der Sissi-Cacher Unter einem Sissi-Cacher versteht man einen Schönwetter-Cacher oder eben so einen, der ein divenhaftes, verweichlicht anmutendes Gehabe an den Tag legt. So würde ein Sissi-Cacher zum Beispiel bei dem Vorschlag,…

Weiter lesen

Schlangenjagd am Teich

Schwimmende Ringelnatter

Am Muttertag wurde zuerst meine eigene, dann die Schwiegermutter besucht. Bei letzterer findet sich ein Teich, welcher allerhand Fauna beheimatet. So brachten wir den sonnigen Nachmittag mit den Kids mit der Jagd auf allerhand Teichbewohner zu. Den Anfang machten die noch relativ einfach einzufangenden Kaulquappen, die hier in Hülle und…

Weiter lesen

500!!!

Heute war es endlich soweit und wir konnten unseren 500. Fund (bei geocaching.com) verzeichnen. Dafür machte ich mich gemeinsam mit (heute mal wieder unterwegs als) „JoJo“ auf den Weg, den zuvor gelösten Rätselcache „Soziales Netzwerk“ zu loggen. Little L hatte nach einem Anstengenden Home-Schooling Tag keine Lust und so zogen…

Weiter lesen