Waldwichtel und Burgruine

Bei einem Kurzbesuch im Schwarzwald beschlossen wir heute, den Natur-Erlebnispfad bei Oberharmersbach in Angriff zu nehmen. Da die Route neben der Möglichkeit für die Kids (und mich) das Hademar-Diplom zu ergattern, auch noch entlang eines Mulit-Caches (Hademar) verlief, war die Entscheidung für diesen Ausflug umso leichter getroffen. Und so ging es los bei der Touristen-Information, über den Harmersbach und entlang einiger schön gestalteter und lehrreicher Stationen. Hier erfuhren wir auf welche Weise in früheren Zeiten die Wasserkraft genutzt wurde und einiges interessantes über die Bewohner des Waldes.

Während des Pfades wurden die Fragen für das erhoffte Hademar-Diplom und für den gesuchten Multi-Cache ermittelt. So konnten Finaldose und Diplom zur Zufriedenheit aller beteiligten bald ergattert werden.

Am Nachmittag ging es dann weiter zur Burg Hohengeroldseck, welche wir noch besichtigen wollten. Vor Ort erwartete uns eine tolle Ruine, welche wir erkunden konnten. Auf dem Weg dorthin nahmen wir noch den Tradi „Burgruine Hohengeroldseck“ mit.

Gelungener Tag mit schönen Ausflügen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.